Intensivmedizin

Die interdisziplinäre Intensivstation der Klinik steht für die intensivmedizinische Behandlung aller schwer(st) und/oder komplex erkrankten Patienten, unabhängig von der Fachrichtung, zur Verfügung. Die organisatorische Leitung unterliegt der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin in enger Kooperation mit der kardiologischen Fachabteilung.

Die Hauptgründe für die Aufnahme auf die Intensivstation sind:

  • Behandlung nach großen viszeral-, gefäß-, thorax- oder unfallchirurgischen Operationen
  • Therapie und Stabilisierung von Schwerverletzten
  • Therapie nach Wiederbelebungsmaßnahmen
  • Behandlung von Herzinfarkten und anderen Herzerkrankungen
  • Akutbehandlung von Schlaganfällen, einschließlich der Lysetherapie
  • Behandlung von Atemnotsyndromen
  • Sepsis
  • Vergiftungen

An neun Therapieplätzen ist eine kontinuierliche Überwachung des Herz-Kreislauf-Systems ebenso wie spezielle Messungen der Herzleistung möglich. Moderne Beatmungsgeräte ermöglichen eine sichere Sauerstoffversorgung auch bei schwerem Lungenversagen. Spezielle Fragestellungen können durch Ultraschall- und Herzecho-Untersuchungen oder z.B. Bronchoskopie direkt am Krankenbett geklärt werden. Moderne Pumpen erlauben eine kontinuierliche und sichere Gabe hochwirksamer Medikamente und Infusionen. 18 examinierte Krankenschwestern und -pfleger sorgen rund um die Uhr für das Wohlergehen unserer Patienten, viele von ihnen haben eine zweijährige Fachweiterbildung zur/m Fachschwester/-pfleger für Intensivpflege absolviert und tragen damit zum hohen fachlichen Niveau der Abteilung bei.

Regelmäßige interdiziplinäre Qualitätszirkel und Fortbildungen, die enge Kooperation aller beteiligten Fächer einschließlich der Physiotherapie und Ergotherapie sowie die regionale Zusammenarbeit mit den etablierten Netzwerkstrukturen (Herzinfarktnetz Mainfranken-Würzburg, Traumanetzwerk Nordbayern Würzburg, Schlaganfallnetzwerk Nordbayern) ermöglichen eine optimale Versorgung der Patienten.  Aktuelle standardisierte Leitlinien sind Grundlage für unsere tägliche Arbeit.

Besuchszeiten:  täglich von 12:00 Uhr – 13:00 Uhr und von 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Tel.:  09321/704-340 und Fax:  09321/704-345


Ansprechpartner:

Dr. med. Christian Sommer
Tel.: 09321/704-1203

Stationsarzt Anästhesie
Tel.: 09321/704-1342

Stationsarzt Kardiologie
Tel.: 09321 – 704 1343

Leitung Pflege
Uwe Nunn
Tel.: 09321/704-1341